Theo Wehner spricht in Höngg

Wir laden Sie herzlich ein zum Referat von Theo Wehner und anschliessender Diskussion am 23. September 2019

Erwerbsarbeit und Freiwilligenarbeit:
Wer hat (welche) Zukunft?

Die Freiwilligenarbeit wird in Zukunft deutlich an Bedeutung zunehmen, darüber sind sich die Fachleute einig. Was heisst das für uns als Gesellschaft aber auch als Einzelpersonen? Wie sollen wir uns darauf einstellen? Was bedeutet die Entwicklung in der Arbeitswelt für die Freiwilligenarbeit? Wie sorgen wir dafür, dass in Zukunft alle die Unterstützung im Alltag erhalten, die sie benötigen? Wie bauen wir solidarische Gemeinschaften?

Theo Wehner ist emeritierter ETH-Professor, forschte und lehrte während Jahrzehnten zu Erwerbs- und Freiwilligenarbeit und ist auch ein ausgewiesener Kenner auch Praxis. Theo Wehner ist ein erfahrener und kurzweiliger Referent und steht auch für die Diskussion und Beantwortung von Fragen gerne zur Verfügung.

Prof. em. Dr. phil. Theo Wehner

Die Veranstaltung findet statt am

Montag, 23. September 2019, 19:30 Uhr im Kirchgemeindehaus der reformierten Kirche Höngg, Ackersteinstrasse 190, 8049 Zürich

T. Wehner im Beobachter
Theo Wehner zum Mangel an Freiwilligen im Beobachter.