Was sind Zeitgutschriften?

Zeitgutschriften sind die Bestätigung, dass nachbarschaftliche Unterstützung geleistet wurde. Unterstützen Sie jemanden in der Nachbarschaft, erhalten Sie von der Person, die Sie unterstützt haben, eine Zeitgutschrift für die geleistete Zeit.

Da Frau Imfeld zurzeit krank ist, gehen Sie mit ihrem Hund eine Stunde spazieren. Frau Imfeld bestätigt Ihnen danach diese Stunde mit einem „KISS-Scheck“. Diesen leiten Sie dann an unsere Geschäftsstelle weiter, welche diese Stunde Ihrem persönlichen Zeitkonto gutschreibt*.
* Es wird auch möglich sein, die Gutschrift direkt via Internet zu tätigen.

Auf diese Weise können Sie sich ein Zeitguthaben aufbauen. Von diesem Guthaben können Sie dann jemandem, der Sie unterstützt, Zeit gutschreiben.
Im Aufbau unserer Genossenschaft wird noch niemand ein Zeitguthaben vorweisen können. Darum sieht das KISS-Prinzip vor, dass Zeitgutschriften von Seiten der Genossenschaft an Personen, die sich unterstützen lassen, verschenkt werden. Sie können also mit ruhigem Gewissen um Unterstützung bitten, auch wenn Sie selbst noch kein Zeitguthaben auf Ihrem Konto haben.